Das neue ffn: Wir sind Niedersachsen!

Ein noch stärkerer Fokus auf Niedersachsen, eine frische Musikfarbe, neue Stimmen on air und ein zeitgemäßer Sound – so klingt radio ffn seit gut vier Wochen.

ffn: Die 2 ab 2 - Niedersachsens Nachmittag mit Dany Füg und Malte Seidel

Nach dem Markenrelaunch zeigt sich ffn moderner, erwachsener und präsentiert eine Reihe neuer Shows. Die Vormittagssendung hat Sarah Berg (vormals Radio Hamburg) übernommen, die mit ihrer sonnigen und sympathischen Art die Hörer in die zweite Tageshälfte begleitet. Am Nachmittag setzt radio ffn auf das neue Moderationsduo Dany Füg und Malte Seidel. Timm „Doppel-M“ Busche ist zusammen mit ffn-Eigengewächs Selin Kahya in der extralangen Samstagsshow von 6-14 Uhr zu hören. Die Morningshow des Senders wurde inhaltlich überarbeitet und fokussiert sich noch mehr auf ffn-Morgenmän Franky, dem beliebten Aushängeschild von radio ffn.

In der Musikauswahl hat ffn eine neue Richtung eingeschlagen und setzt auf aktuelle Pop- und Popdancehits, gemischt mit den beliebtesten Songs seiner Hörer aus den 80ern und 90ern. Das neue Audio Branding kommt von der Jinglefirma „WOW! Branding“ aus Berlin, Ole Jacobsen wurde als neue Stationvoice verpflichtet, der damit erster Markenbotschafter des Senders ist. ffn hat zudem seine regionale Berichterstattung ausgeweitet und sendet Nachrichten und Regionalnachrichten neuerdings immer fünf Minuten früher.

ffn-Programmdirektor Jens Küffner erklärt die Neuinszenierung der Marke ffn: „Es lohnt sich, ffn neu zu entdecken. Wir wollen ein abwechslungsreiches, frisches Programm bieten, das Spaß macht, unterhaltsam ist und verlässlich informiert. Die Hörer stehen dabei zu jeder Zeit im Mittelpunkt. Wir kümmern uns noch mehr um Land und Leute, denn wir sind Niedersachsen!“